VMM Abschlussfeier

Die heurige, erfolgreiche Saison mit 2 Meistertiteln wurde gebührend mit der VMM Feier abgeschlossen Beim Mini Tischtennisturnier konnten noch einmal alle ihr Ball-Künste unter Beweis stellen. Der Sieger des Turniers ist dem Webmaster leider nicht bekannt.
Bilder hier!

Herren 60 und J 10 verpassen nur knapp den Aufstieg bzw. Meistertitel!

J10 Melanie Vidmar, Alina Ladner, Matthias Rützler,  Alina Bobner, Mannschaftsführein Bettina Bobner
J10 Melanie Vidmar, Alina Ladner, Matthias Rützler, Alina Bobner, Mannschaftsführein Bettina Bobner

Für die J10 gabs im entscheidenden Spiel leider eine Unentschieden Niederlage. Herauszuheben  ist Melanie, die alle Spiele gewinnen konnte!

Die erfolreiche Herren 60 Mannschaft
Die erfolreiche Herren 60 Mannschaft

Aufstieg, Abstieg, Erfolg und Niederlage… Alles dabei in der 4. Runde der VMM

Damen 45 - Priska, Doris, Petra, Ulli, Bruni, Karin
Damen 45 - Priska, Doris, Petra, Ulli, Bruni, Karin

 Im „vorgezogenen Finale“ der Herren Allgemein 1 gegen den UTC Dornbirn platzte leider der Traum vom Meistertitel. Bei einem Zwischenstand von 3:3 nach den Einzelspielen unterlagen die Herren nach tagesübergreifender Regenpause in den Doppelspielen. Wir freuen uns daher umso mehr, dass die neu formierte Mannschaft Herren Allgemein 2 einen Premierensieg gegen den TC Hard verbuchen konnte.

 

Mit einem 6:0 Sieg fixierten die Herren 35+ den Aufstieg in die C-Liga, und auch die neu formierten Herren 35+ 2. rund um Mannschaftsführer Stefan Auer und Newcomer Wolfi Dressel konnten den nächsten Sieg mit 4:2 gegen den UTC Schlins verbuchen. Weniger erfolgreich waren unsere Herren über 45. Aufgrund von Ausfällen musste die 1.Kampfmannschaft eine Niederlage gegen den TC Nofels-Tosters hinnehmen. Auch die 2.Mannschaft der Herren 45+ mussten trotz hartem Aufwärmprogramm von Wolfi „Bonz“ Meyer, der sich von der Stecke nicht einschüchtern ließ und den weiten Weg ins Montafon mit dem Fahrrad auf sich nahm, eine Niederlage einstecken.

Unsere Herren 60+ waren diese Runde spielfrei.

 

Unsere Damen allgemein unterlagen den Spielerinnen des TC Altenstadt 2 mit 1:5 und werden mit dem Abstieg in der nächsten Saison die C-Liga wieder aufmischen. Dass aber jede Liga von einer Nüziger Damenmannschaft vertretet werden soll, dachten sich die Damen 35+. Denn nach einem äußerst harten und knappen Kampf mussten sich unsere Damen 35+ geschlagen geben, da alle 4 gespielten Tie-Breaks an die Gegner gingen. Somit bestreiten sie die kommende Saison im „B“.

Auch im „A“ werden wir weiterhin präsent sein, da unsere Damen 45+ in der letzten Runde beim Auswärtsspiel beim TC Fußach den Klassenerhalt sichern!

 

 Natürlich gibt es auch von unserer Jugend einiges zu berichten. Die J8 des TC Nüziders konnte sich für die Finalrunde qualifizieren. In der letzten Runde können die J10 (Melanie Vidmar, Matthias Rützler, Alina Ladner und Alina Bobner) gegen den TC Altenstadt und J13 (Mailin Studer, Nina Moser, Laura Bobner) gegen den TC Braz den Meistertitel erreichen. Der Nachwuchs des TC Nüziders entwickelt sich sehr gut und so konnten mit Kim Lechner und Thomas Spelitz Nachwuchsspieler in den Allgemeinen Klassen eingesetzt werden. Die tollen Leistungen bestätigen das Nachwuchskonzept des TC Nüziders, rund um Jugendsportwartin Birgit Jenny, Trainer Alexander Feuerstein und Obmann Kurt Oberbacher.

 

Herren 35 nach 6:0 Fixaufsteiger

J10- Melanie, Matthias, Alina, Alina, Bettina
J10- Melanie, Matthias, Alina, Alina, Bettina

Mit einem 6:0 gegen Rankweil sicherten sich die Herren 35 den Aufstieg. Im letzten Spiel gegen Kleinwalsertal genügt ein Verliererunentschieden zum Titelgewinn!

Den Titelgewinn leider nicht erreicht haben die Herren allgemein. Nach 3:3 in den Einzeln unterlagen wir in den Doppeln und verloren gegen das starke Team vom UTC Dornbirn 3:6. Sehre erfolgreich weiterhin die J10, die alle Spiele 4:0 gewinnen konnten und nun im letzten Spiel den Titel sichern kann. Ebenfalls im Landesfinale sind die J8 bei ihrem ersten Einsatz! Sehr erfolgreich schlagen sich die Herren 35 II, die ebenfalls die Chance zum Aufstieg haben. Ihren ersten Sieg feierten die Herren II gegen Hard 4. Gratulation!

Alle Ergebnisse hier!

Erfolgreiche 3. Runde!

Die letzte Runde des Grunddurchgangs verlief äußerst erfolgreich.

Dem Ziel Titelgewinn näher kamen die Herren Allgemein und Herren 35 I in der letzten Vorrunde! Durch einen 8:1 bzw. 6:0 Sieg konnte der erste Play off Platz gesichert werden. Auch die Herren 45 und Herren 35 II sicherten sich den Platz im oberen Play Off durch einen Siege gegen Nenzing. Weiter sehr erfolgreich unterwegs Herren 60 die ihren 2. Sieg einfahren konnten und den 2. Tabellenplatz belegen!
Bei den Damen läuft es heuer, sicher auch auf Grund der hohen Liga, nicht so optimal. Die Damen allgemein, Damen 35 und Damen 45 verloren ihre Partien leider und sind somit im unteren Play Off. Zwar klar 5:1, aber davon 5 3-Satzpartien, musste sich unsere neu formierte Herren II geschlagen geben! Der erste Sieg ist schon in Griffweite! 

Weiter super unterwegs sind unsere Nachwuchsteams. Beide J10 Mannschaften gewannen 3:1, die J13 erkämpften sich gegen Bürs ein Siegerunentschieden. Die J11 und J15 mussten sich leider geschlagen geben. Gratulation!

Alle Ergebnisse hier!

VMM 2015

Nachdem der TC in der Saison 2014 mit den Herren 60+ eine weitere Mannschaft für die Vorarlberger Tennis-Mannschaftsmeisterschaften nennen konnte, wurden für die Saison 2015 mit je einer zweiten Mannschaft bei den Herren Allgemeine Klasse sowie Herren 35+ wiederum zusätzliche Mannschaften gemeldet.

Somit nimmt der TC Nüziders mit 7 Herren-, 3 Damen- und 6 Nachwuchsmannschaften mit insgesamt 16 Mannschaften an den Vorarlberger Tennis-Mannschaftsmeisterschaften 2015 teil. Nach den ersten beiden Runden kann eine positive Bilanz gezogen werden.

Die 1. Mannschaften der Herren Allg. Klasse und Herren 35+ rund um die Mannschaftsführer Alex und Vladi Butolen gewannen die beiden ersten Spiele und führen jeweils die Tabelle an. Die Herren 60+ gewannen ihr erstes Spiel mit 4:2 und waren in der 2. Runde spielfrei.

Erfreulich ist der Sieg der neu formierten 2. Mannschaft Herren 35+ mit Mannschaftsführer Stefan Auer in der ersten Runde gegen TC Rankweil 2. Startschwierigkeiten hatten unsere Herren 45+, die das erste Heimspiel gegen TC Dornbirn verloren. Das Spiel der 2. Runde gegen den TC ESV Feldkirch wurde von unseren 45-Routiniers mit 4:2 gewonnen. Erwähnenswert dabei ist der Sieg von Mäki Tschann, der in einer über drei Stunden andauernden Partie einen wichtigen Sieg erspielen konnte. Damit sich diese beiden Mannschaften für das Obere Play-Off qualifizieren können, sind in der 3. Runde jeweils Siege im Derby gegen den TC Nenzing erforderlich.

Noch sieglos sind leider unsere Damen-Mannschaften und die 2. Mannschaft der Herren Allgemeine Klasse, jedoch kann auf Grund der gezeigten Leistungen davon ausgegangen werden, dass die ersten zählbaren Erfolge nur eine Frage der Zeit sind.

Respektabel sind die Leistungen unserer NachwuchsspielerInnen. Jeweils beide ersten Runden konnten die Mannschaften Jugend 10 und Jugend 13 für sich entscheiden. Beide Teams sind so gut wie sicher für das Obere-Play-Off qualifiziert. Mit einem Sieg gegen den Tabellenführer TC Vorderland kann die Jugend 11 des TC Nüziders das Obere-Play-Off noch erreichen. Mit der sportlichen Entwicklung der Nachwuchsspieler zeigt sich der TC Nüziders zufrieden, da das Kader- und Wintertraining mit den Trainern Mike Burtscher und Alex Feuerstein die ersten Früchte trägt.

J11 - Burtscher Anna, Lindenbauer Jana, Mitterlehner Marlu
J11 - Burtscher Anna, Lindenbauer Jana, Mitterlehner Marlu

3. Runde VMM 2015

In die vorentscheidende Phase geht die 3. Runde der VMM.  Die Herren spielen in Lustenau und Herren 35 zuhause gegen Höchst. Bereits erfolgreich waren unsere Damen 45, die gegen Lustenau gewannen , sowie die J13, die sich mit einem weiteren Siegerunentschieden den Platz im oberen Play Off sicherten!


Weitere Infos findet ihr hier!


Die Herren 45er II vermieten Duo mit Gewinngarantie! Anfragen bei Mannschaftsführer Toni!

Duo mit Gewinngarantie zu vermieten!
Duo mit Gewinngarantie zu vermieten!

1. Runde VMM 2015

Erfolgreich starteten unsere Herren (6:3 gegen Vorderland II) und Herren 35 (6:0 gegen Vandans II) in die VMM 2015. Leider sind die Damen, Damen 35 und Herren 45 ihren Gegnern unterlegen.

Erfolgreich schlagen sich unsere Nachwuchsteams, hier vor allem die J10, die bereits zwei Siege landen konnten!

Ihre ersten Partien bestreiten am Donnerstag die Herren 60 (ab 10:00) , Damen 45 und Herren 35 II (ab 14:00 Uhr).

Am Samstag empfängt unsere neu formierte Herrenmannschaft ab 14:00 Uhr den UTC Vandans. Parallel dazu spielen die Herren 45 II.

Am Sonntag geben die Herren II ab 14:00 Uhr ihr Heimdebüt.

 

Alle Ergebnisse findet ihr hier!


Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften 2015

 

Super gestartet sind unsere Jugendmannschaften.
J10 C    4:0                                            Gegner:     TC Hard 1  

J10 D    2:2 (unentschieden verloren)   Gegner:     TC Rankweil 1

J13 C    2:2 (unentschieden gewonnen)Gegner:     TC Lustenau 2

J15 B    0:4                                             Gegner:    UTC Farben Morscher Klaus 

 

Großkampftag am Samstag in Nüziders mit 4 Heimspielen. 
ab 09:30 Uhr Damen 35 und Herren 35
ab 14:00 Uhr Damen 1, Herren 45
Spieltermine, Ergebnisse und Infos findet ihr hier!

Platzreservierungen 22.6. - 28.6.2015
TCN-Einteilung Heimspiele 7. Runde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.9 KB
Doppelnennungen aller Vereine
Hier findest du die Doppelnennungen mit Stammmannschaft aller Vereine
Doppelnennungen alle Vereine 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.4 KB
Zusammenfassung für MannschaftsführerInnen
Hier ein paar wichtige Punkte, die zu beachten sind!
Memo fur alle MannschaftsfuhrerInnen und
Adobe Acrobat Dokument 205.3 KB
VMM Wettspielbestimmungen
VMM-Wettspielbestimmungen 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.8 KB

Die Vorbereitungen auf die VMM sind schon fast abgeschlossen.

Große Ziele haben sich heuer die Herren allgemein gesteckt! Um Alex Butolen formierte sich bereits im letzten Jahr ein schlagkräftiges Team mit unserem Neun Vereinstrainer Alex Feuerstein, Günter Schwarzmann und Marc  Groß! Klares Ziel ist der Wiederaufstieg! Auch die Herren 35 um Vladi Butolen und Peter Spalt wollen den Meistertitel erringen!

Bei den Damen allgemein und Damen 35 heißt es, die Ergebnnisse vom letzten Jahr in der zu halten bzw. ein Schäufelchen zuzulegen! Die Damen 45 wollen ihre Stellung in der A-Liga natürlich wieder verteidigen.

Hier Infos zur VMM 2015!

Die Gruppenauslosung ist hier!

 

In Memoriam


Besucherzaehler