VMM 2019

Damen I
Damen I
Damen II
Damen II

Herren 45 -II
Herren 45 -II
J10
J10
W17-I Mädels
W17-I Mädels

Herren allgemein
Herren allgemein
Herren 45 I
Herren 45 I

Mädels der W17
Mädels der W17
J8 - unsere Kleinsten!
J8 - unsere Kleinsten!
Die Jungs der J13 mit den Bürser Kollegen
Die Jungs der J13 mit den Bürser Kollegen

Die Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften 2019 sind für den TC Nüziders nahezu abgeschlossen und wir blicken kurz zurück.

Die Damen Allgemein spielen dieses Jahr in der Klasse "B" und können sich in der 5. Runde ein "Final" um den Aufstieg in die A-Klasse gegen den TC Rankweil erspielen. Leider gibt es in diesem Spiel eine Niederlage und unsere Ladies verbleiben in der kommenden Saison in der B-Klasse. Festzuhalten ist jedoch ein intaktes Mannschaftsleben unserer Damen und eine deutliche sportliche Leistungssteigerung, welche u. a. auf das wöchentliche Training mit Georg Grosslercher zurück zu führen ist. Bei den Damen Allg. 1. Mannschaft wurden im Laufe der 5 Runden drei Nachwuchsspielerinnen eingesetzt.
Die 2. Mannschaft der Damen Allgemein spielt noch zwei Runden. Kommendes Wochenende gastieren sie beim TC Blumenegg bzw. am Samstag, 29. Juni 09.00 Uhr schließen sie mit einem Heimspiel gegen den TC Nenzing die VMM 2019 ab. Derzeit liegen unsere Damen 2 mit je zwei Siegen und 2 Niederlagen auf dem 5. Platz und können noch den 3. Rang erreichen. Erfreulich ist dass alle unsere Nachwuchsspielerinnen bereits Siege erzielen konnten und dass die zurück gekehrten Ines und Melanie Vidmar großartig aufspielen.

Die Herren D steigen leider vom D in's E ab. Die Herren 35+ haben in der 5. Runde die Möglichkeit mit einem Sieg beim  TC Bregenz den sofortigen Wiederaufstieg in die A-Klasse mit einem Sprung in den Bodensee zu feiern. Auf Grund des nicht allzu sonnigen Wetters verzichten unsere 35+er auf den "Aufstiegsköpfler" und verlieren das entscheidende Spiel sang- und klanglos. Auf Grund des Abganges von Alex Butolen, der sein Comeback beim TC Nüziders zu Pfingsten bereits angedeutet hat, und der beruflichen Situation von Tomi Huber im Ausland sowie einigen Blessuren der restlichen Spieler kann jedoch auf eine sehr erfolgreiche Saison der Herren 35+ zurück geblickt werden.

Die Damen 35+ erspielen sich im OPO der B-Klasse ebenfalls ein Endspiel gegen den TC Lauterach um den Aufstieg in die A-Klasse. Dieses Jahr scheint es irgendwie nicht mit einem Aufstieg für den TC Nüziders klappen zu wollen. So müssen auch unsere Damen 35+ eine Niederlage hinnehmen. Sollte Bürs gegen Lauterach am kommenden Sonntag Vormittag gewinnen, ist ein Aufstieg unserer Damen jedoch noch möglich.

Bei den Herren 45+ ist wohl der Abgang von Taktikfuchs Karl Pröckl zum TC Bludenz (-> ?) schwerwiegender wie zuerst angenommen. Leider treten unsere Herren 45+ erneut den Gang vom B in's C an. Ähnlich ergeht uns unseren Herren der zweiten 45er-Mannschaft.... aber gesellschaftlich gesehen sind unsere Herren 45+ top!!


Alle Ergebnisse hier!
Der Vorstand des TC Nüziders bedankt sich bei allen Spielerinnen und Spieler, Trainer Georg Grosslercher, Platzwart Daniel Dietrich, den Wirteteams - allen voran Ingrid und Berni Seidl, MannschaftsführerInnen für den gezeigten Einsatz und die großteils tollen Leistungen. Viel Spaß und Erfolg in der laufenden Saison beim Walgauturnier, Landesmeisterschaft, Vereinsmeisterschaft usw.

Sportliche Grüße
Bobi - Sportwart TC Nüziders

VMM Finale - 29.07. - 10:00 Uhr

 

Spannende Finaltage unserer Jugend am kommenden Wochenende!

Unsere Jüngsten VMM Teilnehmerinnen nehmen am Freitagnachmittag am Finaltag der J8 in Götzis teil. Mannschaftsführer Wolfi Dressel wird die Mädchen begleiten. 

Ein großer Finaltag steht unserer 1. Mannschaft der J17 Nina Moser, Laura Bobner und Mailin Studer bevor. Sie konnten sich gegen unsere 2. Mannschaft der J17 durchsetzen und stehen nun im Finale um den Landesmeistertitel.

Als Gegner erwarten sie die Mädels des TC Bludenz. Vielen Dank an die Mannschaftsführerin Lisi Studer für ihre Unterstützung.

Zuschauer sind hier, auf der Anlage des TC Götzis, gerne eingeladen unseren Mädels die Daumen zu drücken!

  

Wir drücken allen Teilnehmerinnen die Daumen und wünschen viel Erfolg!

 


Damen 35 und Herren 35 auf Aufstiegskurs!

Nach den Siegen in de rersten Play Off Runde können sich unsere Damen 35 und HErren 35 berechtigte Aufstiegschancen in die höchste Liga machen! Erfolgreich auch unsere beiden Damenteams! Die Damen I besiegen den UTC Vandans mit 5:2! Das junge Damenteam der 2. Mannschaft, konnte gegen TC Nofels Tosters 5:2 gewinnen!

Leider wieder sieglos die Herren I und Herren 45 I. Die Herren 45 II mussten mangels an gesunden Spielern w.o. geben.

 

Jugend: Die J10 Anfänger A1 spielten gegen den TC Dornbirn stark und konnten ein Siegerunentschieden für sich verbuchen!

Alle Ergebnisse hier!

VMM 3.Runde

Damen erfolgreich!

In einem eher mäßigen VMM Wochenende retteten die Damen allgemein und Damen 35 die Ehre des TCN. Die Damen besiegten TC Hochmontafon mit 4:3 und sicherten sich somit die Chancen auf einen Platz im Oberen Play Off. Hier genügt ein Siegerunentschieden im Spiel gegen Götzis am Donnerstag ab 14:00 Uhr.

Nach ihrem 2. Sieg im 2. Spiel sicherten sich die Damen 35 den Gruppensieg und somit das Obere Play Off.

Unser junges Team der 2. Damenmannschaft konnten durch Alina Ladner ihr erstes Match gewinnen.

Knapp unterlagen diesmal die Herren allgemein, die knapp mit 5:4 TC Altenstadt unterlagen.

Trotz der Niederlage beim TC Nenzing sind die ersatzgeschwächten Herren 35 im Oberen Play Off.

Den ersten Punkt schafften die ebenfalls ersatzgeschwächten Herren 45 I, die um ein game das Verliererunentschieden gegen Klaus hinnehmen mussten. Die Herren 45 II unterlagen klar.

J10 Anfänger A1 spielten am Freitag 24.5. gegen UTC Bürs 1:3. Lenz Amtmann konnte sein Einzel klar gewinnen. Die restliche Spiele mussten dann jedoch leider an die Spieler aus Bürs abgegeben werden. Nächster Gegner am Freitag um 10:00 beim Heimspiel in Nüziders wird der TC Dornbirn sein.

J17 W spielen am Mittwoch in Bludenz das entscheidende Spiel um den Gruppensieg. 

VMM 2. Runde

Am vergangenen Wochenende waren unsere VMM-Mannschaften wieder voll im Einsatz. Die 1. Mannschaft der Damen Allg. Klasse gastierte beim TC Altenstadt und musste eine 2 : 5 Niederlage hinnehmen. Laura Bobner im Einzel sowie Julia Reinheimer und Vanessa Amann im Doppel konnten die Spiele für sich entscheiden. Die neu formierte 2. Mannschaft der Damen Allg. hatte ihren ersten Auftritt und musste noch Lehrgeld zahlen und eine Niederlage

hinnehmen. Die Leistungen waren großteils sehr ansehnlich und einige Spiele gingen nur knapp verloren. Allen voran jene von Mannschaftsführerin Janine Plazonik, die im dritten Satz mit den schwindenden Kräften ihre Mühe hatte. Die Damen 35+ waren - nach einem siegreichen Wochenende in der ersten Runde - dieses Wochenende spielfrei.

 

Bei den Herren der Allgemeinen Klassen stand es im Spiel gegen den TC Mäder nach den sechs Einzelpartien 3 : 3. U. a. konnte unser Nachwuchsspieler Manuel Weiß seine Partie klar gewinnen. Die Doppelspiele brachten leider aus Nüziger Sicht keine weiteren, zählbaren Entscheidungen mit sich und so mussten sich unsere Jungs dem TC Mäder geschlagen geben. Somit beginnt am kommenden Wochenende für unsere Allgemeinen Herren das Projekt "Klassenerhalt". Wir wünschen Euch viel Erfolg in dieser Phase!!

 

Die Herren 35+ spielten am Donnerstag die erste Runde beim TC Hard nach und konnten gleich einen 5 : 1 Sieg verbuchen. Am Samstag war der TC ESV Feldkirch, leider nur mit drei Spielern, zur Gast bei uns in Nüziders. Tomi Huber zeigte sich ein weiteres mal nach verlorenem ersten Satz als Taktikfuchs und gewann sein Spiel schlussendlich klar in drei Sätzen. Vladi Butolen hielt gegen einen stark aufspielenden, jedoch fehleranfälligen Spieler

aus Feldkirch souverän dagegen und verbuchte somit den bereits entscheidenden 4. Punkt. Somit haben sich die Herren 35+ bereits für das Obere Play-Off qualifiziert. Gratulation!

 

Bei den Herren 45+ lief es beim TC ESV Feldkirch nicht erfolgreich. Sie mussten eine klare Niederlage hinnehmen. Die 2. Mannschaft der Herren 45+ um Mannschaftsführer Markus Schneider verbuchten einen Auswärtssieg beim TC Haselstauden. Markus Schneider entschied eine 3-Satz-Partie im dritten Satz mit 7:5 für sich, Robert Linher verpasste seinem

Gegner eine Doppel-Null und Tomi Martin spielt wohl - seit er Obmann beim TC Nüziders ist - sein bestes Tennis und gewinnt ebenfalls sein Einzel. Die beiden Doppel mit Alex Gstrein & Robert Linher sowie Helmut Muther & Stefan Burgstaller wurden ebenfalls gewonnen und somit konnten unsere 45er einen 5:1 Sieg feiern.

Am kommenden Wochenende finden die nächsten Spiele im Rahmen der VMM 2019 ein. Unsere Herren Allg. empfangen den TC Altenstadt 3 um 12.00 Uhr. Die Damen 35+ beginnen ihr Heimspiel gegen die Damen aus Hard um 14.00 Uhr. Allen Mannschaften viel Erfolg!!


VMM 1. Runde

Trotz der schlechten Witterung konnten einige Spiele durchgeführt werden. Die Damen 35 besiegten TC Nofels Tosters mit 4:2, die Mädels der W17 1 konneten ihre Freundinnen der W17 2 erst im entscheidenden Doppel im CHampions Tiebreak besiegen.

Die Herren 45 II mussten sich erst in den beiden entscheidenden Doppeln im Champions Tiebreak mit 2:4 geschlagen geben. Die J10 unterlagen in Bludenz mit 1:3.

3:3 nach den Einzeln steht es bei den Herren allgemen in Vandans.

Alle Ergebnisse hier!

Diese Woche beginnt die VMM 2019 mit den ersten Heimspielen unserer Nachwuchsmannschaften am Freitag Nachmittag bzw. drei Heimspielen am Samstag der Damen Allgemein I und den beiden Mannschaften der Herren 45+. Den Platzreservierungsplan könnt ihr immer aktualisiert unserer Homepage entnehmen. Die Spielerinnen und Spieler freuen sich sehr über Eure Unterstützung und Applaus!!!

Ranglisten und Ergebnisse!

Walgauturnier

Wirteteam

Obmann, Beirat, Altbeirat, Altobmann
Obmann, Beirat, Altbeirat, Altobmann

In Memoriam


Besucherzaehler