Vereinsmeisterschaft 2016

Obmann Kurt Oberbacher, Sportwart Markus Bobner,  Vereinsmeister Alex Butolen und Brgit Jenny, Bürgermeister Peter Neier
Obmann Kurt Oberbacher, Sportwart Markus Bobner, Vereinsmeister Alex Butolen und Brgit Jenny, Bürgermeister Peter Neier

An der Vereinsmeisterschaft 2016 des TC Nüziders nahmen 62 Spieler und Spielerinnen des TC Nüziders in den Einzel- und Doppelbewerben teil. Die Bewerbe wurden in mehrere Altersgruppen eingeteilt: Die jüngste Teilnehmerin war mit 13 Jahren Laura Bobner und der älteste Teilnehmer war mit 76 Jahren Walter Gelbmann. Alle 145 Spiele wurden sehr fair geführt und die Zuschauer bekamen viele spannende Ballwechsel zu sehen.

Am vergangenen Samstag fand der Finaltag auf der Anlage des TC Nüziders statt, welcher mit dem Finale des Bewerbes Herren 45+ eröffnet wurde. In diesem „Klassiker“ setzte sich Kurt Oberbacher in einer spannenden Partie mit 7:5 im dritten Satz gegen den 15-fachen Landesmeister Karl Pröckl durch. Bei den Herren 35+ lies Alex Butolen seinem Gegner Markus Bobner keine Chance und siegte sicher in zwei Sätzen. Bei den Damen 35+ zeigte Conny Tschabrun im Finale gegen Priska Pröckl eine ihrer besten Saisonleistungen und sicherte sich den 1. Platz bei den Damen 35+. Das Finale des Herren-B-Bewerb gestaltete sich äußerst spannend. Dabei konnte sich Tomi Spalt gegen Noldi Konzett knapp in drei Sätzen durchsetzen. Das Finale der Herren 60+ zwischen Richi Zimmermann und Artur Sparr sowie das Finale des Damen-B-Bewerb zwischen Irmi Ladner und Carmen Lindschinger musste auf Grund von Schlechtwetter auf kommende Woche verschoben werden.

Die Bewerbe Damen und Herren Allgemein wurden von den „Serien-Sieger“ und FavoritenBirgit Jenny und Alexander Butolen dominiert, wobei Birgit Jenny im Finale gegen die Defensivspezialistin Claudia Bitschnau ihre Mühen hatte, aber dennoch den Sieg im dritten Satz sichern konnte. Im Mixed-Finale siegten die Routiniers Birgit Jenny mit Kurt Oberbacher gegen Elena Jenny und Tomi Huber. Zum Abschluss des Finaltages wurden die Doppel-Finale ausgetragen. Diese wurde auf hohem Niveau gespielt und waren bis zum letzten Punkt äußerst spannend. Im Damen-Doppel-Finale setzte sich Birgit Jenny mit Tochter Elena in drei Sätzen gegen Ulli Rohrmoser mit Priska Pröckl durch. Bei den Herren gewann die Doppel-Paarung Markus Bobner mit einem stark aufspielenden Stefan Spalt gegen Mäki Schneider und Alex Butolen das Finale. Ergebnisse hier!

Am Donnerstag Abend wurden die beiden letzten Finalspiele der Vereinsmeisterschaft

2016 ausgetragen. Bei den Herren 60+ siegte Richi Zimmermann in einem 2,5-stündigen 3-Satz Krimi 7:6, 3:6, 10:8 gegen unseren Platzwart Artur Sparr. Beide zeigten sich anschließend mit der gezeigten Leistung zufrieden, genossen das verdiente Abschlussgetränk und nahmen die Preise dankend entgegen. Im Damen B-Bewerb gewann Newcomerin Carmen Lindschinger gegen Irmi Ladner 6:4 6:4 und freute sich über ihr erstes großes Handtuch in ihrer ersten Saison beim TC Nüziders. Gratulation an Carmen und Richi!!

Seniorenlandesmeisterschaften

Gratulation an Karl Pröckl zum 15. Landesmeistertitel! In souveräner Manier siegte Karl in der Klasse Herren 60!

 

 

Walgauturnier 02.07. - 16.07.2016

 

Sehr erfolgreich schlugen sich unsere Spielerinnen beim diesjährigen Walgauturnier.

Ein Highlight war das Doppelfinale, in dem die Butolen Brothers, die das Schlinser Duo Lässer Wölli/Klammer Christian im Matchtiebreak mit 11:9 besiegen konnten und somit das Fass Bier nach Nüziders holten.

Im Doppel B - Bewerb siegten Huber Thomas und Oberbacher Kurt.

Der tragische Held des Tages war aber der gesundheitlich angeschlagene Butolen Alex, der im Finale der Herren gegen Lässer Wölli schon mit 6:4, 4:1 führte und dann doch nach 3-stündigem Kampf im dritten Satz das Nachsehen hatte und somit Rang zwei erreichte. Weitere Siege gabs für Pröckl Karl im Herren 55 Bewerb und Bitschnau Claudia im Damen B-Bewerb.

Das Halbfinale und somit Rang 3 erreichten Huber Thomas (Herren allgemein), Oberbacher Kurt (Herren 45), Tschann Sandra/Butolen Vladi (Mixed), Tschann Markus (Herren 45 B-Bewerb). Die Teamwertung wurde erneut vom UTC Schlins gewonnen. GRATULATION! Danke den vielen Nüzigern, die unsere Spielerinnen an den letzten beiden Tagen unterstützten!

 

Ergebnisse hier! Bilder hier!

Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaft 2016

Thomas Huber, Alex Butolen, Alex Feuerstein, Günter Schwarzmann
Thomas Huber, Alex Butolen, Alex Feuerstein, Günter Schwarzmann

Herren 35 I Meister!

 

Mit einem 4:2 Sieg gegen Vandans sicherten sich unsere Herren 35 I den Meistertitel und somit den Aufstieg in die A-Liga!

 

Herren 35 II auf Titelkurs

Die Herren 35 II wahrten die Titelchance mit einem 6:0 gegen Kleinwalsertal.

Meistertitel Herren 35 II

Gratulation den Herren 35 II zum Meistertitel in der C-Liga und Aufstieg in die B-Liga!

Markus Bobner, Noldi Konzett, Stefan Spalt, Vladi Butolen

Meistertitel J11

 

Gratulation den J11 Mädels zum Meistertitel!

Alina Ladner, Alina Bobner, Melanie Vidmar

Damen Aufstieg B-Liga

 

Sehr erfolgreich waren auch unser Damen, die mit Rang 2 den Aufstieg in die B-Liga schafften!

 

 


Nina Moser, Laura Bobner, Mailin Studer
Nina Moser, Laura Bobner, Mailin Studer

J17 auf Rang 3

 Mit einem Sieg und einer Niederlage liegen die Mädels der J17 derzeit auf Rang 3.

 

Damen Fixaufsteiger!

Nach 5 Runden stehen die Damen am hervorragenden 2 Platz und sind somit Aufsteiger in die B-Liga!

 

Damen 35

Mit 2 Siegen im unteren Play Off sicherten sich die Damen 35 den Klassenerhalt in der A-Liga!


Damen 45

Nach vielen Jahren A-Liga sind unsere Damen 45 leider in die B-Liga abgestiegen!

Melanie Vidmar, Alina Ladner, Alina Bobner
Melanie Vidmar, Alina Ladner, Alina Bobner

J11 I auf Meisterkurs

 

Auch unsere Jüngsten stehen den "Alten" in nichts nach! Nach dem Siegerunentschieden gegen Hard stehen die Mädels an der Tabellenspitze und können mit einem Sieg gegen Nenzing ebenfalls den Titel holen!

Auch die J11 III liegt an der Tabellenspitze. Die J11 II belegt den hervorragenden 2. Platz!

Herren 60
Herren 60

 4.Runde VMM 2016


Nach einer Rumpfrunde am letzten Wochenende, in der unsere drei Herren 35 durch Siege ihre Titelchancen wahrten, steht nun die vorletzte Runde der VMM an diesem Wochenende vor der Tür. Auch die J11 sind noch voll auf Titelkurs. Alle Heimspiele hier!

Das Spiel vom 16.06.2016 ist abgesagt. 

Tolle Zwischenbilanz für den TC Nüziders

Die erste Hälfte der Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaft ist abgeschlossen und der TC Nüziders kann eine tolle Zwischenbilanz ziehen. Die Herren-Mannschaften der Allg. Klasse, alle drei 35+ und die 45+-Mannschaften konnten alle das Obere Play-Off souverän erreichen und spielen in den nächsten Wochen um den Aufstieg in die ächst höhere Klasse. Die 35er-Mannschaften mit den Mannschaftsführern Tomi Huber, Vladi Butolen und Stefan Auer sind derzeit noch ungeschlagen. Die Herren 60+ stehen derzeit auf dem 3. Platz und spielen diesen Freitag beim TC Haselstauden um die nächsten Punkte.

Die Damen der Allg. Klasse mit Mannschaftsführerin Elena Jenny setzten vergangenes Wochenende die Nachwuchsspielerinnen Kim Lechner und Mailin Studer ein, die ihre Einzelspiele gewinnen konnten. Elena und Mailin gewannen zudem ihr Doppel und konnten

somit den Sieg beim UTC Klaus fixieren. Nach drei Siegen stehen unsere Mädels an der Tabellenspitze! Der TC Nüziders verfolgt weiterhin das Konzept den eigenen Nachwuchs aufzubauen und Nachwuchsspieler in die Kampfmannschaften zu integrieren.

Die Damen 35+ und 45+ zeigten wiederum gute Leistungen und mussten sich trotzdem ihren Gegnern TC Rankweil bzw. Spg. Blumenegg geschlagen gegeben. Nun werden alle Kräfte mobilisiert, um das Saisonziel "Klassenerhalt" zu erreichen. Mit den Routiniers Birgit Jenny, Conny Tschabrun sowie Uli Rohrmoser, Priska Pröckl und Bruni Fischbach & Co müsste das erreichbar sein.

Die drei Nachwuchsmannschaften der Altersgruppe J11 konnten ihre Spiele gewinnen und sind derzeit alle Tabellenführer. In den nächsten Wochen spielen die J11er des TC Nüziders um den Meistertitel in ihren Klassen. Die Mannschaften der J10, J13 und J15 spielten tolles Tennis, jedoch blieben die Erfolge noch aus. Die nächsten Siege und Punkte sind jedoch nur eine Frage der Zeit. Die Damen der J17 greifen in den nächsten Tagen wieder in die VMM 2016 ein und hoffen auf die nächsten Punkte.

Der TC Nüziders gratuliert dem FC Nüziders zum Aufstieg in die 2. LK und wünscht der Feuerwehr Nüziders ein tolles Festwochenende.

Erfolgreiche 2. Runde

35 I mit 2 klaren Siegen

 

45er im oberen Play Off!

J 13 spielt 3:3

 


Nach ihrem zweiten Sieg in Folge belegen die Damen allgemein Rang 1 in ihrer Liga. Siege auf allen Linien gab es für alle 3 Herren 35 Mannschaften, die somit ihre Tabellen anführen. Auch die Herren 45 erreichten durch ein Siegerunentschieden den sicheren Play Off Platz. Leider mussten die Herren allgemein eine knappe Niederlage hinnehmen, die Chance auf einen Play Off Platz sind immer noch in Takt. Nach ihrem Sieg in der ersten Runde setzte es auch für die 60er ihre erste Niederlage. Leider noch erfolglos sind unsere Damen 35 und 45 in den höchsten Spielklassen.

 

Weiter sehr erfolgreich sind unsere Nachwuchmannschaften.

Die drei J11 Mannschaften machen es den Oldies nach und sind alle noch ungeschlagen an der Tabellenspitze.  Bisher einen Sieg konnten die J17 II landen die J10, J13, J15 konnten noch keinen Sieg landen. Die J17 I mussten verletzungsbedingt w.o. geben.

 

Am kommenden Wochenende stehen die entscheidenden Spiele um die Play Off Plätze an.

Alle Platzreservierungen für die Heimspiele findet ihr unter dem Link "PLATZRESERVIERUNGEN" oben! 

VMM - Hochklassige Spiele am Wochenende

Nach dem erfolgreichen Start in die VMM gibt es am kommenden WE viele spannende Spiele zu sehen. Der Samstag steht ganz im Zeichen der 35er Mannschaften. Die Damen 35 und alle drei Herren 35 kämpfen ab 9:30 Uhr auf unserer Anlage. Am Sonntag haben die Herren allgemein und Damen 45 ihr erstes Heimspiel! Bereits am Freitag um 9:30 Uhr empfangen die J13 den TC Lustenau.

Auf euren Besuch freuen sich die Spielerinnen

und Fam. Plazonik

VMM 2016

Erfolgreicher Start in Vlbg. Mannschaftsmeisterschaft 2016

Unser Damenteam mit elena Jenny, Julia Knauer, Vanessa Amann und Florina PLazonik
Unser Damenteam mit elena Jenny, Julia Knauer, Vanessa Amann und Florina PLazonik

Der TC Nüziders nimmt in diesem Jahr mit 9 Mannschaften bei den Erwachsenen und 11 Nachwuchsmannschaften an den VMM teil und konnte die 1. Runde am vergangen Wochenende erfolgreich absolvieren. Alle Herrenmannschaften konnten die ersten Spiele gewinnen. Die neu formierte 1. Mannschaft der Herren 35+ mit TC-Nüziders-Urgestein Alexander Butolen gewann das erste Spiel beim ESV Bludenz

sicher und kommt dem Ziel "Aufstieg in die A-Klasse" einen Schritt näher. Besonders knapp war das Spiel der Herren 35+ 2. Mannschaft auswärts beim UTC Alberschwende. Nach einem Zwischenstand von 2:2 nach den Einzelspielen konnte eines der beiden Doppel mit dem stark aufspielenden Noldi Konzett im entscheidenden 3. Satz das Match-Tie-Break mit 12:10 für sich entscheiden. Sichere Heimsiege feierten die Herren 45+ und 60+.

Die Damen der Allgemeinen Klasse feierten ebenfalls einen Auftaktsieg beim Heimspiel gegen TC Haselstauden 2. Die Damen 35+ und 45+ mussten leider bei Auswärtsspielen beim UTC Bürs bzw. TC Rankweil Niederlagen hinnehmen. Mit den gezeigten Leistungen waren die Spielerinnen jedoch zufrieden und freuen sich auf das erste Heimspiel am kommenden Wochenende auf der Anlage des TC Nüziders.

Grund zur Freude bereitet dem TC Nüziders derzeit der eigene Nachwuchs.

Von der J8 bis hin zur J17 konnten Erfolge in der ersten Runde der VMM 2016 eingefahren werden. Alle drei Mannschaften der J11 konnten die ersten Spiele gewinnen. Die 2. Mannschaft der J11 mit Mannschaftsführerin Christiane Kaufmann spielte bereits zwei Runden und steht mit zwei Siegen an der Tabellenspitze. Äußerst spannend verlief das erste Spiel der J17-weiblich gegen den TC Götzis. Nach den Einzelspielen stand es 1:1 und das Doppel musste entscheiden. Im entscheidenden Match-Tie-Break des 3. Satzes lagen Mailin Studer und Laura Bobner bereits 3:9 zurück, wehrten die 6 Matchbälle ab und konnten das Doppel noch mit 11:9 gewinnen. Überglücklich und erleichtert gratulierte Mannschaftsführerin Lisi Studer den beiden Nachwuchsspielerinnen des TC Nüziders nach dem nervenaufreibendem Doppel.
Der TC Nüziders hofft auf einen weiteren erfolgreichen Verlauf der Mannschaftsmeisterschaften 2016 und freut sich Zuschauer auf der Tennis-Anlage des TC Nüziders bei Heimspielen der VMM 2016 begrüßen zu dürfen.

Mit 21 Mannschaften startet der TC Nüziders in die diesjährige Saison. ) erwachsenen und 9 Kindermannschaften sowie 3 U8 Mannschaften kämpfen um die gelbe Filzkugel. Wir wünschen viel Erfolg!

Hallencup in Bludenz
Hallencup.jpg
JPG Bild 230.3 KB

Auch das "ältere Semester" hat keine Winterpause. Beim Senioren Hallencup in Bludenz treten 2 Mannschaften für den TC an. Den Zeitplan findet ihr rechts!

Hallencup in Bludenz
Hallencup.jpg
JPG Bild 230.3 KB

Wirteteams

Fam. Plazonik macht den alljährlichen Abschluss
Fam. Plazonik macht den alljährlichen Abschluss

Besucherzaehler