Forderungsbestimmungen 2014

NEU!!! Ein Satz geht nur noch bis 12 Punkte!

  1. Gefordert werdenkann grundsätzlich jeder Spieler der Rangliste.Die Forderung richtet sich an einen einzelnen Spieler, der dann einen Partner nach seiner Wahl nehmen kann (ebenfalls natürlich der Forderer). Forderungen werden ausschließlich als Doppelausgetragen.
  2. Während des laufenden Monats darf kein zweites Mal mit dem gleichen Partner gespielt werden.
  3. In der Forderungsliste kann sich ein Spieler nicht mehrmals eingetragen halten. Es kann sich also nur als Forderer, Gefordeter und auch Partner NEU eintragen - wer kein Spiel mehr offen hat.
    AUSNAHME – spontan am Platz und sofort gespielte Forderungen.
  4. Die Forderungsgebühr beträgt € 3,- (vom Forderer zu bezahlen) Sämtliche eingenommenen Gebühren werden am Jahresende alsPreise ausgeschüttet.Auf der Forderungsliste ist eine Forderungsmarke zu kleben(erhältlich in der Wirtschaft).
  5. Forderungen ohne geklebte Marke werden nicht gewertet.
  6. Ein Forderungsspiel wird auf zwei Gewinnsätze 12 Punkte durchgeführt. Der Sieger ist auf der Forderungsliste einzutragen.
  7. Punktevergabe:
    a) die Siegerpaarung bekommt generell 10 Punkte (beide Spieler)
    b) Bonuspunkte – erhält der Sieger beim Gewinn gegen einen in der Rangliste vor ihm liegenden Spieler.
  8. Erfolgt die Eintragung einer Forderung zumindest am Vortag, so gilt der Spieltermin auch gleichzeitig als Reservierung der Boccia - Bahn. Bei spontan ausgemachten Forderungen am Platz besteht kein Reservierungsrecht.
  9. Eingetragene Forderungen, die nicht innerhalb 10 Tagen ausgetragen werden, können vom Spielausschuss ohne Hinterfragen von Gründen gestrichen werden. Die dabei betroffenen Spieler können ab sofort wieder von anderen gefordert werden (bereits geklebte Forderungsmarken behalten ihre Gültigkeit).
  10. Jedes TC - Mitglied kann jederzeit NEU in die Rangliste eintreten. Neben der Forderungsgebühr ist eine einmalige Aufnahmegebühr von € 5,- zu entrichten.
  11. Jedes Ranglistenmitglied hat in der Saison mindestens 1 Forderung oder 1 Turnier zu spielen. Sollte keine Forderung gespielt werden, nimmt der Spielausschuss den Spieler am Ende der Saison aus der Rangliste. Will dieser in der kommenden Saison wieder eintreten, hat er die Aufnahmegebühr neu zu bezahlen.
  12. An jedem 1. des Monats wird die Rangliste aktualisiert und ab diesem Zeitpunkt gelten die neuen Bonuspunkte der Spieler.
  13. Die Preisverteilung erfolgt im Rahmen der Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft.

 

Der Spielausschuss:

Zimmermann R. / Fischbach G. / Spalt Thomas

 

Wirteteam

Fam. Plazonik
Fam. Plazonik

In Memoriam


Besucherzaehler